Tripoli Charlie - Feuer der Hochfinanz in Afrika - SUBSKRIPTION - Auslieferung ab 7. November 2017


Neu

Tripoli Charlie - Feuer der Hochfinanz in Afrika - SUBSKRIPTION - Auslieferung ab 7. November 2017

Artikel-Nr.: 123 SUB

Zum Subskriptionspreis verfügbar nur bis 04.11.2017.

22,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Florian Stumfall "Tripoli Charlie", ISBN 978-3-938175-23-1, Subskriptionspreis gültig bis 4. November 2017: 22,00 Euro

Dieses Buch ist ein Hammer!
Verpackt in eine spannende Romanhandlung liefert Florian Stumfall geheime Informationen über die Intrigen der Hochfinanz bei ihrem Beutezug in Afrika.
Wer hat Nelson Mandela zum Präsidenten Südafrikas gemacht?
Wer hat am Bürgerkrieg in Angola verdient?
Welchen Interessen stand Gaddafi in Libyen im Wege?

Florian Stumfall hat vieles selbst aus der Nähe erlebt und konnte auf Quellen zugreifen, deren Erkenntnisse nicht in den Mainstream-Medien auftauchten.

Als ich das Manuskript zum ersten Mal gelesen hatte, war ich wild entschlossen, dieses Buch zu machen, doch die Ungeheurlichkeit der Enthüllungen ließ mich zweifeln, ob das wirklich eine gute Idee sei.
Nicht nur, weil sich immer noch einige Leute auf die Füße getreten fühlen könnten, sondern auch, weil manche Fakten einfach so stark von der offiziellen Version abweichen, dass sie einfach unglaubwürdig erscheinen.

Ich habe den Autor daher gebeten, die Quellen seiner Kenntnisse in einer Art "erklärendem Vorwort" offenzulegen.

Diesen Text finden Sie hier als PDF.

Das Buch beschreibt beispielhaft die Strategie der angelsächsischen Hochfinanz, einmal sogar im Einvernehmen mit Frankreich, das angeblich postkoloniale Afrika weiterhin im Griff zu behalten.

Die Bemühungen sind umso angestrengter, als inzwischen China in ganz Schwarzafrika außerordentlich an Einfluss gewonnen hat. Es ist ein neuer Kampf um den Reichtum eines Kontinents entbrannt, der sich meist hinter den Kulissen abspielt. Wenn es aber zum Krieg kommt, darf man ziemlich gewiss sein, was der Grund dafür ist: die unselige Verbindung zwischen Wall Street und City of London und der Wahn eines Weltmacht-Strebens, der beide vereint.

"Tripoli Charlie" war der Deckname
einer geheimen Operation in Libyen,
die mit der Beute von rund


150 Tonnen Gold

erfolgreich zu Ende geführt wurde.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Das Limburg-Syndrom - Der Weg des brauchbaren Schwachsinns in die Politik Das Limburg-Syndrom - Der Weg des brauchbaren Schwachsinns in die Politik
18,00 € *
Das EU-Diktat - Vom Untergang der Freiheit in Europa Das EU-Diktat - Vom Untergang der Freiheit in Europa
21,00 € *
Versandgewicht: 0,4 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 0,4 kg
Versandgewicht: 650 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Belletristik, Gesellschaft - Soziales - Politik